Unterstützung für den Anlagenbau-Kongress

Engineering Summit: hochkarätiger Fachbeirat konstituiert

05.02.2018 Der neue Beirat für den nächsten Engineering Summit steht fest: Für den bereits zum sechsten Mal stattfindenden Anlagenbau-Kongress wurden wieder namhafte Unterstützer aus dem Anlagenbau und von Betreibern gewonnen.

Anzeige
Beirat Gallerie

Auch der Beirat des 6. Engineering Summit (2018) setzt sich wieder aus hochrangigen Vertretern des Anlagenbaus zusammen.

Aus dem Chemieanlagenbau unterstützen Dr. Peter Feldhaus (thyssenkrupp Industrial Solutions), Jürgen Nowicki (Linde) und Helmut Maschke (Air Liquide Global E&C Solutions) den Networking-Kongress als Fachbeiräte. Die Seite der Owners Engineers in Chemie- und Pharmaindustrie wird von Dr. Wilhelm Otten (Evonik) und Dr. Tobias Lücke (Bayer) vertreten. Der Metallurgie- und Kraftwerksanlagenbau wird von Burkhard Dahmen (SMS Group) und Rainer Kiechl (Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe) vertreten, zu den Förderern aus dem Projektgeschäft gehören Dr. Andreas Helget (Yokogawa) und Jörg de la Motte (Bosch Rexroth).

Gedankenaustausch unter  dem Motto „Taking the Lead“

Das Programm des Engineering Summit wird in enger Abstimmung mit dem Kongressbeirat erstellt. Der Beirat wird zu jedem Engineering Summit neu konstituiert. Der kommende (inzwischen sechste) Engineering Summit wird unter dem Motto „Taking the Lead“ stehen und findet am 20. und 21. November 2018 in Wiesbaden statt. Dort diskutieren Führungskräfte aus dem europäischen Anlagenbau neben aktuellen Veränderungen im Engineeringgeschäft Erfahrungen bei der Transformation ihrer Unternehmen und deren Geschäftsmodelle. Best Practises und Beispiele für gelungene Veränderungsprozesse stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie der intensive Austausch von Ideen und Erfahrungen.

Der Kongress „Engineering Summit“, den VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau (AGAB) und Süddeutscher Verlag, Hüthig Fachverlage, gemeinsam veranstalten, ist die Plattform für den Fach- und Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche. Mit über 300 Teilnehmern ist die Veranstaltung der maßgebliche Networking-Kongress der Branche.

Mehr Informationen finden Sie unter www.engineering-summit.de

(as)

 

Loader-Icon