Pressen im Ex-Bereich

Entlüftung-/Verdichtungssystem Vacupress

22.05.2015 Die Vacupress-Systeme von Grenzebach eignen sich zum Entlüften und Verdichten von Pulvern kleiner 40 µm Korngröße. Aufgrund der nun erhältlichen Atex-Ausführung ist jetzt auch der Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen möglich.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für Pulver mit Korngrößen kleiner 40 µm
  • Volumenminderung bis 75 %
  • für Atex-Zonen 1 und 21

Entlüftung-/Verdichtungssystem Vacupress

Das Vacupress-System eignet sich nun auch für Anwendungen im Ex-Bereich (Bild: Grenzebach BSH)

Das System hält Produkttemperaturen bis 100 °C stand und verdichtet das Produkt schonend: Aufgrund der geringen Presskräfte, verglichen mit herkömmlichen Kompantoren oder Granulatoren, verändert es die Eigenschaften der behandelten Produkte kaum. Die erzeugten Produktschollen lassen sich jederzeit auch ohne Einbringen großer Scherkräfte wieder in ihren feinpulvrigen Zustand zurückversetzen. Das Gerät erzielt Volumenminderungen bis 75 % erzielt. In der Regel lässt es sich bei Schüttgewichten kleiner 750 kg/m³ verwenden, beispielsweise für Pflanzenschutzmittel, Kieselsäure, Aluminium- und Magnesiumoxid, Pigmente oder Füllstoffe. Durch das reduzierte Volumen und damit verbunden einem höheren Schüttgewicht lassen sich die Produkte leichter und schneller einarbeiten. In der neuen Ausführung einet sich das System für die Atex-Zonen 1 und 21. 1514ct913, 1506ct707

Achema 2015 Halle 5.0 – B62

Loader-Icon