Mehrlagenkonzept

Entwicklung neuer Wärmedämmschichtsysteme

19.10.2001

Anzeige

In vielen Bereichen moderner Gasturbinen werden Wärmedämmschichtsysteme eingesetzt, die es ermöglichen, ohne Erhöhung der Oberflächentemperatur der metallischen Bauteile die Temperatur der Verbrennungsgase zu erhöhen. Dies verbessert den Wirkungsgrad der Turbine und senkt damit den CO2-Ausstoß. Umgekehrt lässt sich durch den Einsatz von Wärmedämmschichten die Betriebstemperatur der metallischen Komponenten bei gleichen Verbrennungstemperaturen absenken, so dass die Standzeit verlängert wird.

Heftausgabe: Oktober 2001

Über den Autor

Dr. Robert Vaßen
Loader-Icon