Markt

Es tut sich was…

24.08.2001

Anzeige

Von der Stange ist problemlos, maßgeschneidert jedoch aufwändiger – was bei Kleidung zutrifft, gilt auch für das Beschaffen von Anlagenkomponenten. Einfacheres und kostengünstigeres Beschaffungsengineering ist jetzt via Internet möglich, und zwar durch ein webbasiertes Engineeringtool für Maschinen- und Anlagenbauer mit einem Lieferantenverzeichnis.

Heftausgabe: August 2001

Über den Autor

Birgit Lind
Loader-Icon