Ethernet für die Peripherie

Ethernet-Koppler IM 253NET

24.03.2004 Der IM 253NET ist ein Ethernet-Slave mit Modbus-TCP- und Siemens-S5-Header-Protokoll für bis zu acht Clients je Protokoll.

Anzeige

Der IM 253NET ist ein Ethernet-Slave mit Modbus-TCP- und Siemens-S5-Header-Protokoll für bis zu acht Clients je Protokoll. Der Ethernet-Koppler bietet eine RJ45-Buchse für 100BaseTx/10BaseT und einen integrierten Web-Server für Test und Diagnose. Der Zugriff auf die je 256 Byte Ein-/Ausgabedaten erfolgt über die PC-Software. Mit dem Programm WinNCS kann die Projektierung online mit automatischer Kopplersuche und im Klartext erfolgen. Funktionen wie Auto-Negotiation und Auto-Crossover werden durch Netzwerk-LEDs für Link/Activity, Speed und Collision ergänzt.


HMI, Halle 9 A18

Loader-Icon