Evonik erreicht Jahresziele 2015 – und will Dividende deutlich erhöhen

11.01.2016 2015 war für den Spezialchemiekonzern Evonik offenbar ein gutes Jahr: Die Gewinnziele seien erreicht worden. Aktionäre dürfen sich einem Medienbericht zufolge auf eine „deutlich erhöhte“ Dividende freuen.

Anzeige
Evonik erreicht Jahresziele 2015 - und will Dividende deutlich erhöhen

Evonik-Vorstandschef Klaus Engel gibt sich für 2016 optimisitisch (Bild: Evonik)

Wie das Handelsblatt am Montag in seiner Online-Ausgabe vermeldet, sieht der Konzern seine für 2015 gesetzten Gewinnziele als erreicht an. Die Dividende soll deshalb von ursprünglich geplanten 1,00 Euro je Aktie auf 1,15 Euro steigen. Auch für 2016 gibt sich der Evonik-Vorstand dem Bericht zufolge optimistisch.

(as)

Loader-Icon