Flexible Ex-Antriebslösungen

Ex-Antriebslösungen mit Ex d-Frequenzumrichtern

10.04.2015 Im Spektrum der Applikationslösungen für explosionsgeschützte Anlagentechnik realisiert R. Stahl auch motornah installierbare Ex-geschützte Schalter und Frequenzumrichter, mit denen Ex-Motoren der Zündschutzarten Ex d und Ex e in der Zone 1 und 2 geregelt werden können.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • lüfterloses Design
  • nahezu wartungsfrei
  • umfangreiches Funktionsspektrum

Ex-Antriebslösungen mit Ex d-Frequenzumrichtern

Ex-geschützte Antriebssteuerung zur motornahen Installation (Bild: R. Stahl)

Bei diesen Ex-Frequenzumrichtern mit lüfterlosem, nahezu wartungsfreiem Design wird die Verlustleistung effektiv nach außen abgeführt, so dass das System selbst bei hohen Umgebungstemperaturen bis 55 °C betrieben werden kann. Dank der speziellen Aluminium-Druckraumgehäuse ist neben der Verwendung an Land außerdem ein Offshore-Einsatz möglich. Die ausgewählten Frequenzumrichter bieten ein umfangreiches Funktionsspektrum einschließlich optionalen SPS-Funktionen zur intelligenten und effizienten Ansteuerung von Antrieben. Durch Kommunikationsbausteine können die Systeme flexibel konfiguriert und bedarfsgerecht erweitert werden. Die Antriebe gewährleisten eine PTC-Motorüberwachung gemäß Atex, erreichen standardmäßig die EMV-Klasse C2 und ermöglichen sichere Lösungen der SIL-Kategorien 1 bis 3. Als optionale Erweiterungen sind Motordrosseln und Netzfilter erhältlich. Auch Varianten in Edelstahl, Sonderlackierungen sowie Ausführungen mit Schauscheibe oder Anschlussraum werden von R. STAHL angeboten. 1505ct902

Achema 2015 Halle 11.1 -C45

Loader-Icon