Geringe Toleranzen, hoher Temperaturbereich

Ex-Drucktransmitter EXNT 8292

04.11.2013 Den Ex-Drucktransmitter EXNT hat Trafag speziell für die Relativ-Drucküberwachung unter rauen Einsatzbedingungen in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt, wie sie in der Öl- und der Gasindustrie sowie im Untertagbau vorkommen.

Anzeige
Ex-Drucktransmitter EXNT 8292

Bild: Trafag

Der Transmitter EXNT erfüllt die Normen nach Atex sowie IECEx und ist für den Einsatz in den Ex-Zonen mit Gaskontakt 0, 1, 2, Staubkontakt 20, 21, 22 sowie der Verwendung im Bergbau zugelassen. (II 1G Ex ia IIC

T4/T6 Ga, II 1 D Ex ia IIIC IP6x T130° Da, I M1 Ex ia I Ma, II 1/2G Ex ia IIC T4/T6 Ga/Gb). Zudem erfüllt er die EMV-Schutznormen gemäss IEC 61000. Der Druckmessbereich reicht von 0…400 mbar bis 0…2.000 bar, die Überdrucksicherheit bis zu 3x Nenndruck. Das System ist vollständig verschweißt und dadurch absolut gasdicht. Der Tansmitter ist in den Messgenauigkeiten 0.1 und 0.3% erhältlich und für Betriebstemperaturen von-40 bis 120 °C zugelassen.

 

  • Genauigkeiten 0.1 bzw. 0.3%
  • EMV-Schutz, IEC 61000
  • Hohe Überdrucksicherheit

Weitere Infos und ein Datenblatt finden Sie hier.

Speziell für Relativ-Drucküberwachung unter rauen Bedingungen 1404ct942

Loader-Icon