Erstickt Staubexplosionen im Keim

Explosions-Unterdrückungssystem IPD

19.07.2017 Das Explosionsunterdrückungssystem IPD von Bormann & Neupert by BS&B erkennt einen kritischen Druckanstieg bereits im Millibarbereich und reagiert blitzschnell. Sein hochwirksames Löschmittel erstickt jede Flamme einer anlaufenden Explosion innerhalb von Sekundenbruchteilen schon in der Entstehungsphase.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • schnelle Instandsetzung
  • optionale Messwert-Dokumentation
  • kein pyrotechnischer Zünder

Damit das IPD-System nach dem Ansprechen schnell wieder einsatzbereit ist, ermöglicht der modulare Aufbau eine sofortige Instandsetzung vor Ort. Der Produktionsprozess kann schnell und nach nur wenig Instandsetzungsaufwand wieder beginnen. Die Löschkanone besteht aus einer drucklosen, leicht auszutauschenden Löschmittelpatrone und einem Druckbehälter, der erst bei der Installation oder einer Instandsetzung mit Stickstoff befüllt wird. Durch den Verzicht auf einen pyrotechnischen Auslöser sind keine der Einzelbauteile als Gefahrgut eingestuft. Das vereinfacht das Handling sowie Ersatzteillogistik und -management und verkürzt die Lieferzeiten. Außerdem benötigt die Löschkanone keine zusätzliche Austragsdüse für das Löschmittel. Stattdessen wird die integrierte Berstscheibe im Moment des Ansprechens zum strömungs- und verteilungsoptimierten Auslass. Ein Verstopfen der Öffnung vorab ist konstruktiv ausgeschlossen.

Bild: Bormann & Neupert

Das IPD-System zur Explosionsunterdrückung schützt Produktionsanlagen, in denen brennbarer Staub entsteht oder pulverförmige Stoffe verarbeitet werden. (Bild: Bormann &Neupert)

Neben einer Löschkanone besteht das Explosionsunterdrückungssystem aus einer Steuereinheit mit Touchpad und dem Triplex-Sensor. Dieser sichert eine kontinuierliche Echtzeit-Kontrolle des Prozessdrucks und bildet die Voraussetzung für das schnelle und sichere Ansprechen. Die drei hochempfindlichen Druckaufnehmer sind so angeordnet und ausgerichtet, dass sie eine Fehlaktivierung ausschließen. Ein weiterer, optionaler Sensor ermöglicht die Dokumentation aller Messwerte. Im Falle einer Stromunterbrechung stellt der interne Energiespeicher den Betrieb für acht Stunden sicher. 1708ct908

Powtech 2017 Halle 2 – 530

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Herstellers.

 

Loader-Icon