Faseroptisches System für Zone 0

Faseroptische Inspektionsleuchte

08.04.2003 Für Inspektionen in explosionsgefährdeter Umgebung (Zone 0 bzw. Kategorie 1 G) ist die auf einem Sackkarren installierte faseroptische Inspektionsleuchte konzipiert

Anzeige

Für Inspektionen in explosionsgefährdeter Umgebung (Zone 0 bzw. Kategorie 1 G) ist die auf einem Sackkarren installierte faseroptische Inspektionsleuchte konzipiert. Die feste Verbindung zwischen Sackkarren, druckfestem Gehäuse und faseroptischem Schlauchpaket erlaubt den einfachen Transport des Systems durch eine Person und bietet die Gewähr, dass der äußere Potenzialausgleich sämtliche Teile mit einbezieht. Der Sackkarren ist mit elektrisch leitenden Kunststoffrädern ausgerüstet. Das Gehäuse der Inspektionsleuchte besteht aus stranggepresstem Aluminiumprofil. In ihm ist das Leuchtmittel mit 150 W sowie die gesamte Elektronik untergebracht.

Loader-Icon