Parallel quantifizieren

Fast Quant TH1/TH2 Antikörper Array Kits

23.03.2004 Fast Quant TH1/TH2 Antikörper Arrays erlauben die quantitative, parallele Detektierung von neun Zytokinen in 56 verschiedenen Proben. Dabei werden mit Nitrocellulose beschichtete Glasobjektträger im gängigen Mikrotiterplatten-Format eingesetzt.

Anzeige

Fast Quant TH1/TH2 Antikörper Arrays erlauben die quantitative, parallele Detektierung von neun Zytokinen in 56 verschiedenen Proben. Dabei werden mit Nitrocellulose beschichtete Glasobjektträger im gängigen Mikrotiterplatten-Format eingesetzt. Die Arrays lassen sich mit Einkanal- oder Mehrkanal-Pipetten genauso wie mit Liquid-Handling-Robotern bearbeiten. Die Signale werden mit Standard-Fluoreszenz-Microarray-Scannern detektiert. Die Array Kits enthalten vier Slides, rekombinante Antigen-Standards sowie Blockierungs- und Waschpuffer. Es stehen Antikörper gegen die Human-Zytokine IL1 beta, IL2, IL4, IL5, IL6, IL10, IL13, TNF alpha und IFN gamma zur Verfügung, ferner 50 weitere Antikörperpaare. Labors, die herkömmliche ELISAs durchführen, können die Array-Technologie ohne Investitionen in neue Geräte einsetzen.
Analytica, Stand A3.321 und A5.398

Loader-Icon