Faz-Interview: BDI-Chef Grillo wirft Regierung Konzeptlosigkeit vor

11.03.2014 “Keine Konzeption, keine Projekte, keine Richtung“ lautet die Zwischenbilanz von Ulrich Grillo, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) für die Industriepolitik der Bundesregierung. „Deutschland fällt zurück bei Investitionen und Innovation“, meint Grillo in einem heute in der FAZ veröffentlichten Interview.

Anzeige
Faz-Interview: BDI-Chef Grillo wirft Regierung Konzeptlosigkeit vor

BDI-Präsident Ulrich Grillo kritisiert die Industrie- und Energiepolitik der Bundesregierung (Bild: BDI)

„Die Rekordbeschäftigung überdeckt manches, was uns in fünf oder zehn Jahren auf die Füße fällt, wenn wir nicht jetzt handeln“, sagt Grillo mit Blick auf die Industriepolitik, die seiner Ansicht nach dem Investitionsstandort Schaden zufügt. Für Investoren fehle der richtige energiepolitische Rahmen. 

Eine Nachricht dazu auf faz.net finden Sie hier.

(as)

Loader-Icon