Branchenanforderungen erfüllt

FKM-Dichtungswerkstoff Vi 840

03.07.2015 Der Dichtungshersteller C. Otto Gehrckens hat jetzt das kälteflexible FKM-Compound Vi 840 entwickelt. Dieser ist nach DVGW DIN EN 682 (Typ GBL) erfolgreich getestet. Darüber hinaus hält der Werkstoff aber auch die wichtige Tieftemperaturflexibilität von über -40 °C ein und entspricht damit den Anforderungen zum Erfüllen der DIN EN 14141.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Tieftemperaturflexibilität
  • entspricht DIN EN 14141
  • für einen Einsatz bis -46

FKM-Dichtungswerkstoff Vi 840

Kälteflexibles FKM-Compound (Bild: C. Otto Gehrckens)

 

Mit einem TR-10 Wert von -40,1 °C eignet sich dieses Hightech-Compound für einen Einsatz bis -46 °C und erfüllt somit auch die wichtigen API 6A & 6D Normen. Zusätzlich stellt er seine Beständigkeit unter Beweis, belegt anhand der Norm DIN EN 13787. Diese Kombination von Eigenschaften ist laut Hersteller für einen FKM-Dichtungswerkstoff im Markt gleichbedeutend mit einem großen Fortschritt in der Dichtungstechnik für die Armaturenbranche und Gasindustrie. 1506ct914

 

Loader-Icon