Megaprojekt

FLNG-Produktion: Plant Shell ein weiteres Mega-Gasschiff?

21.11.2016 Der britisch-niederländische Energiekonzern Shell denkt offenbar über den Bau einer weiteren schwimmenden Gas-Raffinerie nach dem Muster der Prelude-FLNG-Anlage nach.

Anzeige
Prelude-Projekt: Emerson hat angeheuert

Nach ihrer Fertigstellung soll die FLNG-facitlity Prelude Gasfelder vor der australischen Küste erschleißen. (Bild: Shell)

Dem Informationsdienst lngworldnews zufolge hat sich die Shell-Managerin Marjan van Loon auf einer Konferenz in Den Haag in der vergangenen Woche entsprechend geäußert. Derzeit baut Shell in Südkorea die FLNG-Anlage Prelude – die 488 m lange Erdgas-Raffinerie ist das größte Schiff der Welt. Die Prelude soll nach ihrer Fertigstellung im kommenden Jahr mindestens 25 Jahre lang Erdgas aus dem Pelude-Gasfeld vor der Nordwestküste von Australien fördern.

(as)

Die größten Gas-Explorationsprojekte der Welt

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte zum Thema „Prelude“.


Nach ihrer Fertigstellung soll die FLNG-facitlity Prelude Gasfelder vor der australischen Küste erschleißen. (Bild: Shell)

Prelude-Projekt: Emerson hat angeheuert

13.09.2016 Shell Australia hat Emerson im wahrsten Sinne des Wortes ins Boot geholt: Das Unternehmen soll sich künftig um die Instandhaltung der Automatisierungstechnik der Floating liquefied natural gas (FLNG) facility Prelude kümmern. mehr

Die Gasverflüssigungsanlage im Gorgon-Projekt liegt vor der australischen Nordwest-Küste. Bild: Chevron Gas-Monster brauchen langen Atem

Mega-Projekte: Flüssiggas vom fünften Kontinent

07.04.2016 Mythen sind meist keine Gute-Nacht-Geschichten. So sind aus der griechischen Antike beispielsweise die Gorgonen überliefert – drei geflügelte Schreckgestalten, die jeden, der sie anblickt, zu Stein erstarren lassen. Auch für den Energieriesen Chevron wurde das „Gorgon“ genannte Gasprojekt vor der Nordwestküste Australiens zur Schreckensgeschichte. mehr

Thumbnail für Post 42694 Der Riese geht auf Reisen

Shell‘s Prelude-Projekt

31.01.2014 Ein Schiffsrumpf von 488 m Länge, ein Gewicht von 600.000 t, ein Speichervolumen für Flüssiggas, das 175 olympischen Schwimmbecken entspricht und alleine in der Planungsphase Arbeitgeber für rund 600 Ingenieure: Shells floating liquefied natural gas (FLNG) facility ist ein Machwerk der Superlative und wird nach ihrer Fertigstellung die größte jemals gebaute schwimmende Anlage der Welt sein. Und ist Anfang Dezember des vergangenen Jahres aus dem Trockendock im südkoreanischen Geoje vom Stapel gelaufen. mehr

Thumbnail für Post 25936 Megaprojekte unter der Lupe: Shell vergibt Auftrag für schwimmende Gas-Raffinerie

Das Gas-Schiff

28.06.2011 Es wird das Anlagenbau-Projekt des Jahrzehnts: Shell hat ein koreanisch-französisches Anlagenbaukonsortium (Samsung Engineering/Technip) beauftragt, das größte Schiff der Welt zu bauen. Es handelt sich um eine schwimmende Erdgas-Raffinerie, mit der ab 2017 das Prelude-Gasfeld vor der Küste Australiens ausgebeutet werden soll. mehr

Thumbnail für Post 25944

Megaprojekt des Jahrzehnts: Shell lässt Samsung / Technip schwimmende Gas-Raffinerie bauen

22.05.2011 Es wird das Anlagenbau-Projekt des Jahrzehnts: Shell hat ein koreanisch-französischen Anlagenbaukonsortium (Samsung Engineering/Technip) beauftragt, das größte Schiff der Welt zu bauen. Es handelt sich um eine schwimmende Erdgas-Raffinerie, mit der ab 2017 das Prelude-Gasfeld vor der Küste Australiens ausgebeutet werden soll. mehr

Loader-Icon