Antreiben im EX

FLSD-IP 55

27.11.2008 Der explosionsgeschützte Motor FLSD-IP 55 ist mit Ausnahme der Zone 0 (ständige Gefahr), in der Elektromotoren nicht zugelassen sind, zur ATEX-Richtlinie 94/4/EG konform und für die Zone 1 (potentielle Gefahr) zugelassen.

Anzeige

Das Gerät mit Graugussgehäuse wird 4-polig angeschlossen und leistet 0,55 bis 132 kW. Zur Kombination stehen drei Getriebe zur Auswahl. Das Stirnradgetriebe mit axialem Abtrieb und zylindrischer Antriebswelle. Das Flachaufsteckgetriebe mit parallelem Abtrieb und zylindrischer Antriebswelle, zylindrischer Hohlwelle oder Hohlwelle und Schrumpfscheibe. Und das Kegelstirnradgetriebe mit rechtwinkligem Abtrieb, zylindrischer Abtriebswelle, zylindrischer Hohlwelle oder Hohlwelle und Schrumpfscheibe. Jedes dieser drei Geräte eignet sich für den Einsatz in den Temeraturklassen T1 bis T5.

KEYWORDS: Ex-Antrieb, EX-Motor, Elektromotor

Loader-Icon