Lösung für anspruchsvolle Prozesse

Flüssigkeitsring-Kompressor Nash 2BQ

26.01.2011 Der Flüssigkeitsring-Kompressor Nash 2BQ von Gardner Denver Nash verbindet ein hohes Saugvolumen mit mittlerem Förderdruck und ist damit die wirtschaftliche Lösung für eine Vielzahl von anspruchsvollen Prozessen.

Anzeige
Flüssigkeitsring-Kompressor Nash 2BQ

Der Flüssigkeitsring-Kompressor ist für Anwendungen in der chemischen und petrochemischen Industrie konzipiert (Bild: Nash)

Der Kompressor erreicht in der aktuellen Ausführung ein Saugvolumen von 6.000 bis 11.000 m³/h und einen Förderdruck von bis zu 3,75 bar. Der Ansaugdruck kann auf 0,8 bar  abgesenkt oder auf bis 1,5 bar erhöht werden; dies erlaubt auch die Förderung mit Vordruck. Der maximale Differenzdruck beträgt 3 bar. Der  Kompressor kann im Drehzahlbereich von 420 bis zu 611 min-1 und mit höheren Umfangsgeschwindigkeiten betrieben werden; er wurde deshalb für schwingungsarmen Betrieb und hohe Wirkungsgrade optimiert. In der Basisausführung bestehen Welle und Gehäuse aus Edelstahl, die Seitenschilde aus Sphäroguss; höherwertige Materialien sind möglich. der Kompressor ist nach Atex zertifiziert.

infoDIRECT 1102ct322

Loader-Icon