Fluor erhält EPCM-Auftrag in Milliardenhöhe

19.07.2011 Das Engineeringunternehmen Fluor hat mit dem Bergbauunternehmen Quadra FNX Mining ein Abkommen über Arbeiten an deren Sierra-Gorda-Projekt erhalten. Die Auftragssumme beläuft sich auf rund 1 Mrd. US-Dollar.

Anzeige
Fluor erhält EPCM-Auftrag in Milliardenhöhe

Bei Sierra Gorda handelt es sich um ein Tagebauprojekt zur Erschließung von Kupfer- und Molybdänvorkommen in der Atacamawüste. Fluor erhielt nun einen EPCM-Auftrag (engineering, procurement, construction, maintenance) über die Errichtung einer Aufbereitungsanlage für die Mine. Nach ihrer Fertigstellung wird die tägliche Verarbeitungskapazität bei 110.000 t Fördermaterial liegen, wobei eine Kapazitätserhöhung auf 190.000 t pro Tag für das vierte Operationsjahr bereits beschlossen ist. Start der Produktion ist für das Jahr 2014 geplant.

Loader-Icon