Fluor: Joint Venture mit spanischem Konstrukteur Sacyr

31.07.2015 Der Anlagenbau-Konzern Fluor will sein spanisches Geschäft mit dem Konstruktions-Unternehmen Sacyr zusammenschließen. Dafür fließt ein Betrag in Höhe von rund 39 Mio. Euro.

Anzeige
Bild für Post 53678

Das Joint Venture Sacyrfluor will Projektmanagement-, EPC- und Bau-Dienstleistungen für den südeuropäischen, nordafrikanischen und südamerikanischen Markt anbieten (Bild: jelwolf – Fotolia)

Das neu gebildete Unternehmen soll unter dem Titel Sacyrfluor auftreten und seinen Hauptsitz in der spanischen Zentrale von Fluor beziehen. Ziel ist es, der Energie- und Chemieindustrie in Spanien, Südeuropa, Nordafrika und einigen Ländern in Südamerika Dienstleistungen wie Projekt- und EPC-Management (Engineering, Procurement, Construction) anzubieten.

Hier gelangen Sie zur Originalmeldung von Fluor.

(su)

Loader-Icon