Anlagenbau

Fluor schließt Rahmenvertrag mit NCOC in Kasachstan

03.02.2017 Der amerikanische Anlagenbauer Fluor hat mit dem kasachischen Öl- und Gasproduzenten NCOC einen Rahmenvertrag für die Lieferung von Engineering-Dienstleistungen abgeschlossen.

Anzeige

Im Rahmen des auf zwei Jahre befristeten Rahmenvertrags wird Fluor für Projekte in der Region am Kaspischen Meer Konzeptstudien und FEED-Leistungen für die North Caspian Operating Company NCOC erbringen. NCOC betreibt Öl- und Gasaktivitäten am nordkaspischen Meer, darunter Kashagan, eines der weltweit größten Offshore-Ölfelder, sowie in den Feldern Kalamkas, Aktoty und Kairan in Kasachstan. Die Arbeiten werden von Ingenieurteams der Fluor-Niederlassungen in Atyrau, Kasachstan und Farnborough, Großbritannien, durchgeführt werden.

„Fluor freut sich, von NCOC für diese wichtigen Projekte ausgewählt worden zu sein“, sagte Al Collins, Präsident von Fluor Energy & Chemicals in Europa, Afrika und dem Nahen Osten. „Durch die frühzeitige Zusammenarbeit mit unserem Kunden können wir Konstruktionslösungen optimieren und eine höhere Kapitaleffizienz in Projekten erreichen.

(as)

fluor-atyrau-copy

Fluor hat mit der kasachischen Ölgesellschaft NCOC einen Rahmenvertrag für FEED-Leistungen abgeschlossen. Bild: Fluor

Loader-Icon