Fluor übernimmt Management für Socar-Komplex in Aserbaidschan

24.03.2015 Die staatliche Ölgesellschaft der Republik Aserbaidschan, Socar, hat dem Anlagenbau-Konzern Fluor einen Vertrag über das Projektmanagement für seinen Petrochemie-Komplex zur Öl- und Gasverarbeitung (OGCP) angeboten.

Anzeige
Fluor übernimmt Management für Socar-Komplex in Aserbaidschan

Das Unternehmen Fluor aus Irving, Texas, USA, hat von Socar den Projektmanagement-Auftrag für seinen Petrochemie-Komplex in Aserbaidschan erhalten (Bild: Fluor)

Als Projektmanager soll der Konzern die Gesellschaft bei der Auswahl und der Verwaltung zukünftiger EPC-Vertragspartner unterstützen. Fluor will den Vertrag im ersten Quartal 2015 buchen.
Das 17 Mrd. US-Dollar teure Megaprojekt OGPC soll nach Fertigstellung Prozesseinheiten, Versorgungsstellen und Offsite-Einrichtungen sowie die neuen Gasverarbeitungs- und Petrochemie-Anlagen verbinden. Der OGPC-Komplex soll rund 60 km südwestlich der Hauptstadt Baku entstehen.

Weitere Informationen zum Komplex finden Sie hier (Verband 2B1st Consulting).

(su)

 

 

Loader-Icon