Sicherer Transport von Hochprozentigem

Förderschlauch Purpurschlange Plus Conductive

10.01.2017 Der High-tech-Schlauch Purpurschlange Plus Conductive von Contitech ist für den Transport leicht entflammbarer Flüssigkeiten in Ex-Zonen geeignet, etwa von hundertprozentigem Monopolsprit. Der gewendelte schwarze Leitstreifen in der weißen Innen- und der roten Außenschicht leitet mögliche statische Aufladungen sicher ab.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • leitet statische Aufladungen ab
  • für Ex-Zonen geeignet
  • beständig bis 95°C

Förderschlauch Purpurschlange Plus Conductive

Der Förderschlauch Purpurschlange Plus Conductive eignet sich durch seine elektrische Ableitfähigkeit für den Einsatz in Ex-Zonen. (Bild: Contitech)

Der Schlauch ist eine Weiterentwicklung der Purpurschlange Plus und löst diese nach erfolgreicher Validierung ab. Weitere Eigenschaften neben der elektrischen Ableitfähigkeit sind Flexibilität, Druckfestigkeit und lange Lebensdauer, auch unter extremen Einsatzbedingungen. Durch die hohe Abriebfestigkeit eignet sich der Schlauch ebenso zum Fördern von Granulat- und Pulvermedien. In der Kombination mit dem Pressarmaturensystem Pagufix 3000 von Contitech entsteht eine sichere und reine Schlauchleitung. Der Schlauch ist beständig bei Temperaturen bis 95°C sowie gegen übliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Er lässt sich problemlos konventionell oder per CIP reinigen. Die weiße UPE-Innenschicht ist geruchs- und geschmacksneutral, homogen, glatt sowie weichmacherfrei. 1612ct909

Loader-Icon