Foster Wheeler: Feed-Vertrag mit Saudi Aramco

05.11.2013 Foster Wheeler hat einen Feed-Vertrag (Front-end engineering and design) für Saudi Aramcos Khurais Arabian Light Crude Increment-Programm in Saudi-Arabien erhalten.

Anzeige
Foster Wheeler: Feed-Vertrag mit Saudi Aramco

Mit dem Feed-Auftrag an Foster Wheeler will Saudi Aramco die Ölproduktion im Khurais Increment-Programm erhöhen(Bild: © Vladislav Susoy – Fotolia.com)

Das Programm soll die Produktionskapazitäten in den Khurais Central Processing Facilities (CPF) um 300.000 auf 1.500.000 bpd Öl erhöhen. Außerdem soll eine Gas-Öl-Trennungs-Anlage die Produktion der Mazalij- und Abu Jifan-Felder erweitern.

Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz ist bis zum zweiten Quartal 2014 für Feed, Ausrüstung und Materialspezifikationen, die Bereitstellung eines Kostenvoranschlags sowie für die Unterstützung bei der Beschaffung von Long-lead items zuständig.

Der Feed-Auftrag ist nicht die erste Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Bereits in den Jahren 2005 und 2006 hatte der Anlagenbauer den ursprünglichen Khurais CPF-Feed ausgeführt und anschließend einen EPC-Vertrag für die dortige Gas-Anlage erhalten.

 

Khurais, Saudi-Arabien:


Größere Kartenansicht

Loader-Icon