Freudenberg kauft australischen Dichtungs-Vertriebler

03.09.2015 Die Freudenberg-Gruppe baut ihr Dichtungsgeschäft in Australien aus. Mit der Übernahme von Ludowici Sealing Solutions schluckt der Konzern einen Marktführer im Vertrieb von hydraulischen und pneumatischen Dichtungen.

Anzeige
Freudenberg kauft australischen Dichtungs-Vertriebler

Das übernommene Unternehmen vertreibt vor allem pneumatische und hydraulische Dichtungen, beispielsweise O-Ringe (Bild: Freudenberg)

Von Australien wolle die Gruppe ihre vertrieblichen Aktivitäten auch auf Südostasien ausweiten, sagte Dr. Mohsen Sohi, Sprecher des Vorstands.

Neben dem Hauptsitz in Brisbane betreibt Ludowici fünf weitere Niederlassungen in Australien. Das Unternehmen hat rund 50.000 Produkte im Portfolio – darunter hauptsächlich hydraulische und pneumatische Dichtungen, wie Kolbenringe, O-Ringe, Stangendichtungen und Abstreifer. „Darüber hinaus besitzt das Unternehmen eine große Expertise in der Bergbauindustrie“, so Claus Möhlenkamp, CEO von Freudenberg Sealing Technologies. Zudem wolle man mit der Akquisition das Engagement im sogenannten Xpress-Bereich ausbauen, über den der Konzern Ersatzteile, Prototypen und Kleinserien herstellt.

(su)

Loader-Icon