Markt

Frost & Sullivan zeichnet Honeywell für Öl- Und Gas-Automation aus

15.08.2005

Anzeige

Honeywell wurde mit dem renommierten Customer Value Enhancement (CVE) Award für 2005 von Frost und Sullivan ausgezeichnet. Dieser Preis prämiert die erfolgreichen Strategien des Unternehmens zu Vertriebsanbahnung, Kundenakquisition und Service im Öl- und Gassektor.


„Honeywells Experion Process Knowledge System (PKS) ist eine robuste Lösung, die echte Probleme aus der Praxis mit innovativen Ansätzen löst,“ sagte Sath Rao, Research Manager bei Frost & Sullivan. „Die Fähigkeit, nicht nur bestehende Systeme von Honeywell, sondern auch Plattformen des Wettbewerbs nahtlos und ohne Unterbrechung laufender Prozesse zu migrieren, macht Honeywell für die Öl- und Gas-, Raffinerie- und Chemiebranche noch attraktiver.“


Für eine CVE-Auszeichnung von Frost und Sullivan bewerten Analysten die Marktposition der Unternehmen sowie das Marktwachstum durch primäre- und sekundäre Recherchen und stellen die installierte Kundenbasis sowie Umsätze im Jahresvergleich gegenüber, um Kundenreaktion und Marktentwicklung zu verfolgen. Wenn ein Unternehmen in der Lage ist, kontinuierlich Marktchancen mit innovativen Lösungen profitabel zu nutzen und dabei gleichzeitig Werte beim Kunden zu generieren, wird es zu einem Kandidaten für die CVE-Auszeichnung.

Loader-Icon