Zulassung gemäß Norm für Dampfbehälter

Füllstandmessumformer Eclipse 705

09.05.2007 Die zweite Generation des Füllstandmessumformers Eclipse 705 verfügt über eine Zulassung gemäß den neuesten europäischen Normen für Dampfbehälter

Anzeige

, EN 12952-11 (Wasserröhrenkessel) und EN 12953-9 (Rauchrohrkessel) als primäre und sekundäre Sicherheitseinrichtung. Als sekundäre Sicherheitseinrichtung erfüllt das Gerät allgemeine Steuerungsfunktionen am jeweiligen Dampfbehälter, bei einer Nutzung als primäre Sicherheitseinrichtung arbeitet es als Schutzschalter und schaltet den Boiler bei einer Gefahrensituation zuverlässig ab. Der Messumformer mit Sonde 7MS hält bei Sattdampfanwendungen einem Prozessdruck von 155 bar bei einer maximalen Temperatur von 345 °C stand. Das Gerät steht auch in einer SIL2-Ausführung zur Verfügung.

Loader-Icon