Vertägt auch heiße Medien

Füllstandswächter KGFT 125/150 Ex

09.08.2001 Diese kapazitiven Geräte KGFT 125/150 Ex überwachen Medien im Temperaturbereich von -35 °C bis 200 °C in Ex-Bereichen der Zone 0.

Anzeige

Diese kapazitiven Geräte KGFT 125/150 Ex überwachen Medien im Temperaturbereich von -35 bis 200 °C in Ex-Bereichen der Zone 0. Sie sind bis 30 bar druckfest und erreichen medienseitig die Schutzart IP 68. Die hohe Temperaturfestigkeit resultiert aus der Kombination mit dem Verstärkers KK 030, der etwa 2 m vom Sensor entfernt installiert wird. Der Verstärker in der Schutzart IP 54 hat ebenfalls eine Ex-Zulassung und eignet sich für Temperaturen von -25 °C bis 60 °C. Sensor und Verstärker werden durch ein mit einem Plug-in-System ausgestatteten, 2 m langen Kabel verbunden. Die Signalauswertung in der Schaltanlage ist mit den eigensicheren Auswertegeräten EGE-903 Ex möglich.

Loader-Icon