Ölfrei im Dauerlauf

Für sicheren Kompressorenbetrieb reichen Filter nicht aus

15.05.2003

Anzeige

Unter dem Begriff „öllose Kompressoren“ versteht man Verdichter, die keinen
Tropfen Öl benötigen, weder im Führungs- und Verdichtungsteil noch im
Triebwerk. Die Schmierung erfolgt mit speziellen Materialien im Trockenlauf.
Die Technik der öllosen und trockenlaufenden Kolbenkompressoren wurde
bereits vor 35 Jahren begründet und seither permanent weiterentwickelt.

Heftausgabe: Mai 2003
Loader-Icon