Funkt in die Wolke

Funk-Datenlogger MSR145WD

24.03.2014 Der Funk-Datenlogger MSR145WD von MSR ist eine Weiterentwicklung des USB-Loggers MSR145, die die Technologie der drahtlosen Funk-Technik nutzt. Die Nahbereich-Funktechnik BLE (Bluetooth 4.0 Smart) ist ein Vorteil für Anwendungen, bei denen Betreiber Messdaten von schwer zugänglichen Stellen überwachen müssen, beispielsweise Rotationen an einer Maschine oder Klimawerte in einer Vitrine.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Nahbereich-Funktechnik
  • Cloud-Funktion

Mithilfe einer App können Anwender aktuelle und zuletzt gespeicherte Messwerte jederzeit auf dem Smartphone abrufen, via MSR Smartcloud Alarmmeldungen empfangen sowie bei Bedarf Daten von mehreren Datenloggern mit einem Team teilen. Die Cloud informiert zudem den Nutzer per SMS und Email über eingehende Alarme. Zur Anzeige von Daten und Grafiken ist ein farbiges OLED-Farbdisplay verbaut. Dieses ermöglicht dem Anwender das Ablesen von Messwerten selbst bei völliger Dunkelheit und aus praktisch jedem Betrachtungswinkel. Der Kunde hat die Wahl zwischen einer Standardvariante und einer wasserdichten Version, kann sich für einen wiederaufladbaren 250 oder 800 mAh Akku entscheiden und wählen, mit welchen internen oder externen Sensoren der Logger ausgestattet sein soll. Der daumengrosse Logger hat eine Speicherkapazität von mehr als 1 Mio. Messwerten.

Hier können Sie sich Ihren Wunsch-Funk-Datenlogger konfigurieren

Speichert 1 Mio. Messwerte 1407ct911

Loader-Icon