Sicherheit im eichpflichtigen Verkehr

Gasanalysator Optipeak TDL 600

03.12.2015 Der Optipeak TDL 600 Erdgas-Analysator von Michell Instruments zur Feuchtemessung verfügt über eine Messgenauigkeit von ±1 % des Messwertes. Für Gastransportunternehmen sichert diese Präzision das Einhalten internationaler Erdgas-Qualitäts-Standards für den Transport und die Nutzung.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • sehr hohe Messgenauigkeit
  • rückführbare Kalibrierung
  • gute Sensitivität

Bild für Post 55363

Der Gas-Analysator bietet Sicherheit im eichpflichtigen Verkehr für den Erdgastransport (Bild: Michell Instruments)

Aktuellste Entwicklungen im Bereich der Laser Spektroskopie werden im Gasanalysator zum Vorteil genutzt und ermöglichen eine Genauigkeit von ±1 % des Messwertes oder ±1 ppmV, verifiziert durch rückführbare Kalibrierung gemäß NPL (UK) und NIST (US). Seine Sensitivität mit einem unteren Detektionslimit von 1 ppmV gewährleistet hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit der Messung. Der Hesteller entwickelte und integrierte zusätzlich ein Laser Lock System, das automatisch die optischen Profile der Gasabsorptionsspitzen überwacht, um sicherzustellen, dass der Laser immer auf dem korrekten Wasserabsorptionssignal bleibt, um somit eine dauerhafte hohe Messleistung und Integrität der Werte zu gewährleisten. 1601ct909

 

Loader-Icon