Gaskühler für Erstausrüster

Gaskühler TC Standard OEM

06.01.2017 Für Erstausrüster ist es in der extraktiven Gasanalyse häufig vorteilhafter, wenn sie auf Geräte zurückgreifen können, die nicht in ein festes Gehäuse installiert sind. So lassen sie sich schnell in das System einbauen und leicht mit der Steuerung verdrahten. Für solche Anwendungen bietet Bühler die Gaskühlervariante TC Standard OEM an.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • schneller Einbau
  • Nennleistung 90 kJ/h
  • 24V DC oder 230/115V AC Stromversorgung

Bild: Bühler

Durch das fehlende Schutzgehäuse lässt sich der Gaskühler TC Standard OEM schnell und flexibel einsetzen. (Bild: Bühler)

Das Gerät bietet dieselbe Leistung wie die stand-alone Type, verzichtet aber auf das Schutzgehäuse. Für den Gasweg stehen Versionen mit ein oder zwei Wärmeübertragern aus Glas, PVDF oder Edelstahl aus dem TC-Standard Programm von Bühler zur Verfügung. Die Nennleistung beträgt 90 kJ/h. Die Stromversorgung erfolgt mit 24V DC oder 230/115V AC entweder direkt, über einen Trafo oder ein Schaltnetzteil. Das zu Lieferumfang gehörende Anzeige und Steuerungsmodul kann einfach an einem geeigneten Ort entfernt vom Kühler in einen Ausschnitt eingebaut werden. 1705ct925

Loader-Icon