Kleine Geräte für mobile Anwendungen

Gassensor und Drucksensor

22.04.2015 Der Multipixel-Gassensor und der barometrische Drucksensor von Sensirion gehören zu den kleinsten ihrer Klasse. Daher eignen sie sich besonders für Wearables, Smartphones, Tablets sowie andere Anwendungen im Internet der Dinge.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • beide Geräte mit sehr kleinem Aufbau
  • Gassensor misst unterschiedliche Gase
  • Drucksensor misst Unterschiede von +/- 1 Pa

Gassensor und Drucksensor

Aufgrund der geringen Abmessungen eignen sich die Sensoren vor allem für mobile Anwendungen (Bild: Sensirion)

Der Gassensor ist der einzige mit Multipixel-Technologie. Damit nimmt der er die Umgebung anhand verschiedener Rezeptoren war, welche sowohl den Gastyp als auch die Gaskonzentration bestimmen. So erfasst und unterscheidet das Gerät auch unterschiedliche Gase. Mit seinen minimalen Abmessungen von 2,45 x 2,45 x 0,75 mm lässt sich der Multipixel-Gassensor überall integrieren. So können mobile Geräte beispielsweise die aktuelle Luftqualität messen oder Gerüche erkennen.
Außerdem stellt der Hersteller den barometrischen Drucksensor vor, welcher Höhenunterschiede von +/- 1 Pa misst. Damit werden Höhendifferenzen von einzelnen Treppenstufen erkannt. Beispielsweise für Indoor-Navigation. Die minimale Grösse beträgt 1,4 x 1,0 x 0,6 mm. 1505ct906

Loader-Icon