Engineering Summit

GE-Chef Reimelt moderiert Themenblock Digitalisierung

18.05.2017 Der kommende Engineering Summit erfreut sich prominenter Unterstützung: Neben hochkarätigen Referenten hat das Veranstaltungsteam hochrangige Moderatoren für die Diskussion zu den Themenblöcken gewonnen. Unter anderen wird Prof. Dr. Stephan Reimelt, CEO von GE Deutschland, den Themenblock „Digitalisierung im Anlagenbau“ moderieren.

Anzeige
Stephan Reimelt, GE

Stephan Reimelt ist President und CEO von GE Deutschland (Bild: GE)

Reimelt, der den Engineering Summit bereits bei der Erstveranstaltung in 2011 als Keynote-Speaker unterstützt hatte, treibt die Digitalisierung auch im Rahmen seiner Funktion als Deutschland-Chef des amerikanischen Technologieunternehmens GE voran. In der Prozessindustrie will GE mit dem Geschäftsbereich GE Digital künftig verstärkt Informationen aus der Automatisierungstechnik mit betriebswirtschaftlichen Informationen verknüpfen. So wird GE Digital in diesem Jahr als Sponsor die Namur-Hauptsitzung unterstützen, die unter dem Motto „Mastering the Digital Transformation of the Process Industry“ steht.

Auf dem 5. Engineering Summit, der vom 4. bis 5. Juli 2017 in Mannheim stattfinden wird, werden namhafte Referenten vorstellen, wie die Digitalisierung den Anlagenbau verändert und welche Potenziale die Industrie 4.0 dem Anlagenbau bietet. Hier finden Sie das Programm zum Engineering Summit.

(as)

Loader-Icon