Personalie

GEA beruft Martine Snels in den Vorstand

30.06.2017 Der Aufsichtsrat der GEA Group hat Martine Snels mit Wirkung zu Anfang Oktober 2017 in den Vorstand der Unternehmensgruppe berufen. Sie wird die Leitung von GEA’s Regionen- und Länderorganisation übernehmen.

Anzeige
Ab Oktober 2017 gehört Marine Snels zum GEA-Vorstand. (Bild: GEA)

Ab Oktober 2017 gehört Martine Snels zum GEA-Vorstand. (Bild: GEA)

Mit der Berufung von Snels besteht die Leitung des Konzerns aus einem fünfköpfigen Vorstandsteam. „Wir freuen uns, dass wir mit Martine Snels eine Führungspersönlichkeit als zukünftiges Vorstandsmitglied für GEA gewinnen konnten, die über langjährige Erfahrung in den für GEA relevanten Kundenindustrien verfügt“, erklärte Dr. Helmut Perlet, Vorsitzender des Aufsichtsrats der GEA Group.

Die Belgierin Martine Snels (48) ist studierte Agraringenieurin und hielt erfolgreich eine Reihe von Managementpositionen in verschiedenen multinationalen Unternehmen der Nahrungsmittel- und Agrarwirtschaft inne. Sie bringt mehr als 20 Jahre internationale Businesserfahrung an Standorten in Belgien, Singapur sowie den Niederlanden mit. Im Jahr 2012 trat sie bei Royal Friesland Campina ein, wo sie zurzeit als Chief Operating Officer (COO) Ingredients und Mitglied des Executive Boards tätig ist.

Loader-Icon