Gläser: Technische Sauberkeit in China

04.09.2015 Gläser, Spezialist für technische Sauberkeit, baut international aus: Nach der Gründung ihrer Tochtergesellschaft in den USA schafft das Unternehmen eine zweite Tochterfirma – diesmal in Nanjing, China.

Anzeige
Bild für Post 54151

Auf 120 m² hat Gläser seine Arbeit im chinesischen Nanjing gestartet (Bild: Gläser)

„Wir wollten die ersten sein, die auf dem chinesischen Markt präsent sind“, erklärte die Geschäftsführerin Claudia Gläser. Seit Mai bereits läuft das Geschäft in den 120-m²-großen Firmenräumen. Zwei chinesische Mitarbeiter konnte das Unternehmen gewinnen. Beide wurden am Hauptstandort in Horb am Neckar auf ihre Aufgaben vorbereitet.

Die amerikanische Tochter ist indes von Alabama nach Akron, Ohio, gezogen. Ziel war es, zentraler zu sitzen.

(su)

Loader-Icon