Klein aber fein

Glass Oven B-585

14.04.2004 Mit dem Glass Oven B-585, eine Überarbeitung des bisherigen Glasofens, lassen sich kleine Probemengen bei bis zu 300 °C trocknen und Destillationen durchführen.

Anzeige

Mit dem Glass Oven B-585, eine Überarbeitung des bisherigen Glasofens, lassen sich kleine Probemengen bei bis zu 300 °C trocknen und Destillationen durchführen. Die neue Generation zeichnet sich durch einen geringen Platzbedarf und eine schnelle Aufheizzeit aus. Das Produkt ist gut sichtbar, so dass bei einer Zersetzung schnell reagiert werden kann. Mit einer stufenlosen Einstellung lässt sich das Trocknungsrohr in einem beliebigen Winkel betreiben – senkrecht für große Volumina, waagrecht für schnelle Trocknungszeiten. Beim Grafikdisplay hat der Anwender die Wahl zwischen sechs Sprachen. Neu ist auch die Möglichkeit, bis zu drei verschiedene Temperatur- und Zeitstufen zu programmieren, die gespeichert werden können. Für unterschiedliche Applikationen steht eine breite Palette von Glassätzen zur Verfügung.


Analytica, Stand A4.311

Loader-Icon