Markt

Grundfos mit neuem Verkaufsleiter OEM-Märkte Industrie

19.08.2008

Anzeige

Sittig ist Diplomingenieur des Maschinenbaus und arbeitet seit 1979 bei Grundfos. Zu seinem beruflichen Werdegang zählen  Stationen als Koordinator zwischen Service und Verkauf, Schulungsingenieur, überregionaler Serviceleiter, Exportleiter sowie zuletzt Innendienstleiter in Wahlstedt. Das OEM-Geschäft (Original Equipment Manufacturer, Erstausrüster) ist für Grundfos ein zentral wichtiger Bestandteil der Industriedivision. Der hierfür typische Kundenkreis der Werkzeugmaschinenbranche sowie Hersteller von Kühlung- und Temperiergeräten erwartet speziell auf die Anwendung ausgerichtete Lösungen unter wirtschaftlichen und technischen Aspekten bis hin zu speziell entwickelten, kundenbezogenen Produkten. 

Dafür hält der Hersteller die ‚Task Force OEM’ bereit: Die Basis dafür sind rund 450 Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Bjerringbro, Dänemark, die an der Verbesserung bestehender und der Entwicklung neuer Produkte arbeiten.

Loader-Icon