Temperaturschwankungen verhindern

Heizkörper HSF

29.10.2004 Wenn Temperaturschwankungen verhindert oder bestimmte Mindesttemperaturen eingehalten werden müssen, ist der Heizkörper HSF eine Lösung.

Anzeige

Wenn Temperaturschwankungen verhindert oder bestimmte Mindesttemperaturen eingehalten werden müssen, bietet der Heizkörper HSF eine Lösung. Das Gerät wird, auch wegen seiner kompakten, flachen Bauform, in Bereichen wie Schalt- und Steuerschränke, Transmitterschutzkästen, Messeinrichtungen oder Analyseschränke für Probenaufbereitungen eingesetzt. Es sorgt für Betriebssicherheit und schützt vor Korrosionsbildung an mechanischen Anlagenteilen. Herzstück des Heizkörpers ist ein PTC-Heizelement (Positiver Temperatur Coeffizient). Der spezielle Aufbau des Aluminiumprofils garantiert eine gleichmäßig Temperaturverteilung im Innenraum von Gehäusen und Schränken.

Loader-Icon