Hima liefert Turbomaschinensteuerung nach Venezuela

28.01.2016 Das staatliche venezolanische Öl- und Gasunternehmen PDVSA hat dem deutschen Sicherheits-Spezialisten Hima einen Auftrag für eine Turbomaschinen-Steuerung in der Erdgas-Anlage „Planta de Compression Tia Juana 3“ am Maracaibo-See erteilt.

Anzeige
Bild für Post 56534

PDVSA modernisiert eine Erdgas-Anlage mit Turbomaschinensteuerung von HIMA (Bild: Fotolia – TTstudio) (Bildquelle: Fotolia – TTstudio)

Mit dem modernisierten Safety-System deckt die Anlage künftig alle für den Betrieb eines Turbo-Kompressors notwendigen Steuerungs- und Regelungsfunktionen mit einer einzigen Plattform ab. Die Turbomaschinenlösung basiert auf drei Himax-Steuerungen in den Kompressorketten A und B sowie in Kühlungsbereichen. Die Lösung entspricht SIL3 und ist konform mit den Normen IEC 61511 sowie aktuellen API-Standards zum Schutz von Turbomaschinen.

(ak)

Loader-Icon