Klebrig, aber präzise

Hochleistungs-Dosierpumpe MZR-7205

25.08.2016 Die Mikrozahnringpumpe MZR-7205 aus der Hochleistungsbaureihe von HNP Mikrosysteme ist zur exakten Dosierung mittel- bis hochviskoser Dicht- und Klebstoffe geeignet. Sie ermöglicht präzisen und pulsationsarmen Punkt- und Raupenauftrag.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 60 ml/min
  • auch hochviskose Medien
  • leicht und kompakt

HNP Mikrosysteme

Die Hochleistungs-Dosierpumpe MZR-7205 trägt auch viskose Dicht- und Klebstoffe präzise auf. (Bild: HNP Mikrosysteme)

Mit hoher Präzision fördert die Hochleistungspumpe Volumenströme von wenigen Mikrolitern bis etwa 60 ml/min. Den erhöhten Drehmomentbedarf bei der Dosierung mittel- bis hochviskoser Medien (500 – 20.000 mPas) stellt ein Untersetzungsgetriebe bereit. Die leichte und kompakte Dosierpumpe lässt sich direkt am Roboterkopf befestigen. Sie arbeitet mit kurzer Reaktionszeit unmittelbar an der Auftragsstelle. Die Versorgung erfolgt üblicherweise mittels Schlauchleitung aus einem mit Vordruck beaufschlagtem Vorratsbehälter. Das Gerät ist frei anzusteuern und zu programmieren. Mittels Bahnsteuerung wird, um eine gleichmäßige Raupenstärke zu gewährleisten, die Dosiermenge in den Geraden- und Kreisabschnitten angepasst. Den optimalen Abriss des Mediums am Dosierende realisiert ein programmierter Rückzugseffekt. 1611ct903

Ilmac 2016 Halle 1.1 – E211

Fachbeiträge zum Thema Dosierpumpen und ähnliche Produkte finden Sie hier

Intelligentes Dosieren – energiesparend sowie ressourcen- und umweltschonend

08.08.2016 Mit Industrie 4.0 sollen Produktions- und Geschäftsprozesse umfassend automatisiert und vernetzt werden. In der Prozessindustrie sind hier zusätzliche Kriterien zu beachten. Komplexe Herstellungsverfahren, die nicht abgebrochen werden dürfen, erfordern eine hohe Verfügbarkeit. Wie Anwender von „intelligenten“ Dosierpumpen und optimal aufeinander abgestimmten Regelkreisen profitieren, verdeutlicht der Beitrag. mehr

Dosierpumpe Qdos 120

08.07.2016 Die Schlauchpumpe Qdos 120 mit Fördermengen bis zu 120 l/h bei einem Gegendruck bis 4 bar verdoppelt die bislang mögliche Fördermenge mit den wartungsarmen Dosierpumpen dieser Baureihe. mehr

Desinfektionsmittel-Zusatz per Schlauchpumpe

05.07.2016 Beim exakten Dosieren aggressiver Medien bieten peristaltische Schlauchpumpen Vorteile gegenüber Magnet-Membranpumpen. Der Verpackungsspezialist Huhtamaki dosiert darum Natriumhypochlorit zur Desinfektion mit Hilfe der Qdos-Pumpen von Watson-Marlow in den Kühlwasserstrom seiner Fertigungslinien. mehr

Magnetgetriebene Zahnradpumpen sorgen für Leckagefreiheit

11.05.2016 Wenn brennbare Flüssigkeiten gefördert werden sollen, sind Kunststoffpumpen häufig ein No-go. Durch den Einsatz von leitfähigem PTFEC ist diese Hürde nun überwunden: Eine neue Baureihe von magnetgetriebenen Zahnradpumpen erlaubt das Fördern aggressiver Medien im Ex-Bereich. mehr

Dosierpumpe für entgasende Medien

03.03.2016 Ausgasende Medien können sich als reinster Albtraum erweisen, wollen Betreiber diese dosieren. Zwei typische Vertreter sind hier Natriumhypochlorit (NaOCl) sowie Wasserstoffperoxid (H2O2). mehr

Loader-Icon