Sicherer Anschluss

Hochtemperatur-Strömungswächter ST 500

22.05.2003 Der neue Strömungswächter der Serie ST 500 ist für den Einsatz in Gasen und Flüssigkeiten bis 160 °C geeignet.

Anzeige

Der neue Strömungswächter der Serie ST 500 ist für den Einsatz in Gasen und Flüssigkeiten bis 160 °C geeignet. Er erlaubt in Flüssigkeiten eine Strömungsgeschwindigkeit von 1 bis 300 cm/s, in Gasen von 1 bis 40 m/s. Die Wächter sind druckfest bis 60 bar und gewährleisten durch hitzeresistente PTFE-Kabel einen sicheren Anschluss an die externe Auswerte-Elektronik. Die Sensoren werden direkt mit G½-Gewindeanschlüssen in die rohrleitung oder den Luftkanal eingefügt. Das externe Auswertegerät arbeitet als Analogsystem mit einem 4…20-mA-Anschluss, alternativ kann ein Schaltsystem mit Relaisausgang eingesetzt werden.

Loader-Icon