Hoerbiger übernimmt Newson Gale

13.01.2016 Der Schweiz-österreichische Kompressoren- und Sicherheitstechnikspezialist Hoerbiger baut seine Ex-Schutz-Kompetenz weiter aus: Mit Wirkung zum 4. Januar hat das Unternehmen den britischen Ex-Schutz-Spezialisten Newson Gale, Nottingham, übernommen.

Anzeige
Hoerbiger übernimmt Newson Gale

Der Ex-Spezialist Newson Gale wurde im Januar 2016 von Hoerbiger übernommen (Bild: Newson Gale)

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das bisher privat geführte Unternehmen Newson Gale war bisher im Besitz von Unternehmensgründer Ernest Kochmann und seiner Familie sowie von CEO Graham Tyres und besitzt ein umfangreiches Portfolio von Lösungen zur Unterdrückung statischer Elektrizität und damit zur Vermeidung von Zündquellen in entflammbaren und explosionsgefährdeten Umgebungen.

Hoerbiger will mit der Akquisition sein auf leistungsbestimmenden Komponenten basierendes Geschäftsmodell weiterentwickeln. Besonders der „starke Fokus auf die Anforderungen des Kunden sowie umfassendes Verständnis der Herausforderungen elektrostatischer Aufladung vom Wettbewerb“ seien dabei Ausschlag gebend. „Sicherheit und Explosionsschutz sind attraktive Wachstumsmärkte, die hervorragend zum Kerngeschäft von Hoerbiger passen und uns deshalb herausragende Entwicklungspotentiale bieten“, so Dr. Martin Komischke, CEO und Vorsitzender der Konzernleitung der Hoeerbiger Holding.

Bereits im September 2015 hatte das Schweiz-österreichische Unternehmen mit IEP Technologies, Marlborough, Massachusetts, USA, einen weiteren Anbieter anspruchsvoller Sicherheits- und Explosionsschutz-Technologie für ein breites Anwendungsspektrum im industriellen Anlagenbau übernommen.

(as)

 

Loader-Icon