Markt

Honeywell modernisiert Raffinerie in Aserbaidschan

23.03.2016 Der US-amerikanische Anlagenbauer Honeywell hat vom staatlichen aserbaidschanischen Öl- und Gaskonzern Socar einen Auftrag im Rahmen der Modernisierung des Raffineriestandorts Heydar Aliyev in Baku, Aserbaidschan, erhalten.

Anzeige

Die Maßnahme soll dazu beitragen, Aserbaidschans wachsende inländische Nachfrage nach Kraftstoffen, zu bedienen. Die Kraftstoffe sollen dabei den internationalen Emissionsvorschriften, die den Euro V Anforderungen entsprechen, genügen.

„Honeywell wird eine Reihe an Technologien zur Verfügung stellen, die es Socar ermöglichen, effizient Benzin mit hoher Oktanzahl, kontaminationsärmer zu produzieren.“, erklärt Pete Piotrowski, Vizepräsident und Generaldirektor des Unternehmens.

Die Original-Pressemeldung finden Sie hier.

Loader-Icon