Markt

Honeywell stattet finnisches Kraftwerk mit neuer Prozessleittechnik aus

06.03.2009

Anzeige

Um die Sicherheit, Verfügbarkeit, und Effizienz eines 1000-Megawatt-Kraftwerks zu verbessern, hat Honeywell die finnische Anlage von Fortum mit neuer Prozessleittechnik ausgestattet. 

Das Experion Process Knowledge System von Honeywell soll dabei helfen, die Kapazitätsauslastung zu optimieren und Produktionsprozesse besser zu überwachen und zu steuern. Ziel ist es, die Instandhaltungs- und Produktionskosten zu senken und gleichzeitig die Produktivität zu erhöhen. Außerdem integrierte der Energieversorger Fortum in das Kraftwerk ein neues Sicherheitssystem von Honeywell. Dazu gehören unter anderem Feuer- und Gasdetektoren.

Loader-Icon