Vielseitig einsetzbar

Horizontalinjektor

16.05.2003 Ein neuartiges Injektorprinzip mit rotierendem Förderstrom und tangentialem Produkteintritt zum Absperren, Entleeren und Dosieren in einem Bauteil eignet sich für rieselförmige Schüttgüter aller Art.

Anzeige

Ein neuartiges Injektorprinzip mit rotierendem Förderstrom und tangentialem Produkteintritt zum Absperren, Entleeren und Dosieren in einem Bauteil eignet sich für rieselförmige Schüttgüter aller Art. Die Funktionen werden durch einen Drehantrieb (Schwenkbereich 0 bis 180°) und einen Stellungsregler ermöglicht. Durch die Produkteintrittsöffnung in Sonderbauform wird eine gleichmäßige Produktaufgabe in das Fördersystem erreicht und eine Brückenbildung im Bereich des Einlaufs weitestgehend ausgeschlossen. Die Eintrittsöffnung kann dem Schüttgut angepasst werden, ebenso ist eine Abstimmung der Förderleistung möglich. Der Injektor kann direkt unter dem Behälter eingebaut werden. Derzeit stehen Injektoren mit einer Förderleistung von 0,5 bis 30 t/h zur Verfügung.

Loader-Icon