Er kann es noch immer: Klitschko knockt Manager aus

Der Aufsichtsrat des Energieversorgers EWE hat Matthias Brückmann, bisher Vorstandsvorsitzender, von seinen Pflichten entlassen. Ausschlaggebend war wohl eine umstrittene Spende an die Stiftung des Ex-Boxweltmeisters Wladimir Klitschko. Die ganze Meldung lesen Sie auf faz.net.

Anzeige
Loader-Icon