How-not-to: Handy-Nutzung am Arbeitsplatz

Nur schnell gucken ob das Paket schon in der Packstation wartet oder die Feierabend-Truppe in der Diskussion über den anstehenden Kneipenabend vorangekommen ist – der kurze Blick auf das Privathandy während der Arbeitszeit ist in den meisten Unternehmen normal und geduldet. Trotzdem gibt es Grenzüberschreitungen, die zur Abmahnung oder sogar zur Kündigung führen können. Auf handelsblatt.com finden Sie ein kleines Video, das einen Überblick gibt. Ob Sie den Link gleich im Büro oder doch lieber heute Abend zu Hause klicken, klären Sie bitte mit Ihrem Vorgesetzten.

Anzeige
Loader-Icon