IF Design Award: Dreifache Auszeichnung für Igus-Produkte

19.02.2016 Bei der Vergabe des IF Design Awards 2016 haben drei Produkte des Herstellers von Energiekettensystemen und Polymer-Gleitlagern Igus eine Auszeichnung erhalten. Prämiert wurden: ein Rückzugssystem für Roboterketten, ein Abmantelprinzip für Chainflex Leitungen und eine Kopfhörerkabel-Führung.

Anzeige
IF Design Award: Dreifache Auszeichnung für Igus-Produkte

Bei der Vergabe des IF Design Awards 2016 haben drei Igus-Produkte eine Auszeichnung erhalten: ein Rückzugssystem für Roboterketten (l.o.), ein Abmantelprinzip für Chainflex Leitungen (l.u.) sowie eine Kopfhörerkabel-Führung (r.u.) (Bild: Igus)

Die ausgezeichneten Produkte konnten und sich gegen 5.300 „Mitbewerber“ durchsetzen.
Das Rückzugssystem Triflex RSE soll ein sicheres und kostengünstiges Führen von Schläuchen für Festkörper an Industrieroboter ermöglichen. Laut Hersteller bietet es Mindestbiegeraden und vermeidet die Schlaufenbildung von Triflex Energieketten.
Das Abmantelprinzip CFRIP soll bis zu 50 % Arbeitszeit einsparen. Durch einen reißfesten im Mantel integrierten Faden und ohne weiteres Werkzeug, lassen sich Herstellerangaben zufolge Chainflex Leitungen in einer definierten Länge öffnen, ohne die Adern zu beschädigen.
Durch das sichere Aufrollen sowie Befestigen an Ösen, soll der E-bone Abhilfe für das Problem mit verknoteten Kopfhörerkabeln sorgen.
Die Verleihung der Preise ist für den 26. Februar in München geplant.

Loader-Icon