Trinkwasserkonform und manipulationssicher

In-Line Druckregler-Serie 239

19.03.2015 Die In-Line Druckregler der Serie 239 von Aircom sind ab sofort von der FDA für Trinkwasser zugelassen. Durch die werksseitige Druckvoreinstellung sind die Druckregler manipulationssicher.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kompakte Bauform
  • Eingangsdruck maximal 10 bar
  • Membran aus NBR

Die kompakte Bauform ermöglicht einen platzsparenden Einbau. Die Regler arbeiten mit einem Eingangsdruck von maximal 10 bar. Die Druckregelbereiche beginnen bei 1 bar und gehen in 0,5-bar-Abstufungen bis 7 bar. Mit einem Anschluss von G¼ sind etwa 4 l/min Durchfluss möglich. Das Reglergehäuse besteht aus dem Hightech-Polyphthalamid Grivory, die Membrane aus Nitril-Butadien-Kautschuk NBR. 1503ct927

Hannover Messe 2015 Halle 23 – C44

Loader-Icon