Industriedienstleister Imtech: Insolvenz in Holland und Deutschland

17.08.2015 Der Bau- und Industriedienstleister Imtech hat sowohl für die holländische Muttergesellschaft Royal Imtech N.V. als auch für die Imtech Deutschand GmbH & Co. KG Insolvenz erklärt. Die Muttergesellschaft schuldet ihrer deutschen Tochter noch 21 Mio. Euro.

Anzeige
Bild für Post 53914

Der Bau- und Industriedienstleiser Imtech ist insolvent (Bild: Imtech)

Nach Betriebsversammlungen in den deutschen Niederlassungen Ende vergangener Woche zeigt sich der vorläufige Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt überrascht: „Die Belegschaft ist verständlicherweise sehr betroffen von der Situation. Ich bin allerdings überrascht von den Reaktionen der Belegschaft. Die Bereitschaft, für den Erhalt des Unternehmens zu kämpfen, ist enorm groß“, so Borchardt. 

Das Handelsblatt hat den Niedergang des Traditionsunternehmens in einem aktuellen Artikel dokumentiert – und berichtet von hohen Verlusten für die Commerzbank, die im Oktober noch Imtech-Aktien im Wert von fast 71 Mio. Euro gekauft hatte.

Die aktuelle Pressemitteilung zur Imtech-Insolvenz finden Sie hier.

(as)

 

Loader-Icon