Industriepark Wolfgang gut unterwegs

17.02.2011 Die Industriepark Wolfgang GmbH (IPW GmbH) bietet ihre Infrastrukturdienstleistungen jetzt innerhalb des neu etablierten Evonik-Geschäftsbereichs Site Services an. Unter dem Dach von Site Services sind die Dienstleistungen an acht großen deutschen Chemiestandorten von Evonik Industries gebündelt, weitere Standorte kommen im Laufe des Jahres hinzu.

Anzeige
Industriepark Wolfgang gut unterwegs

Der neue Standortleiter des Industrieparks Wolfgang, Dr. Gerhard Haubrich, und der neue Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Industriepark Wolfgang GmbH, Dr. Franz Merath, erläuterten Konzept und Perspektiven (Bild: IPW)

„Ziel ist es, die standortübergreifende Zusammenarbeit zu intensivieren und zu expandieren“, erläuterte der neue Geschäftsführer der IPW GmbH, Dr. Franz Merath am 15. Februar 2011 in Hanau. In Personalunion verantwortet Merath innerhalb des Geschäftsbereichs Site Services das Geschäftsgebiet Logistik. Er ist damit für die deutschlandweite Steuerung der Logistikgeschäfte des Industriedienstleisters von Evonik verantwortlich. Den Industriepark Wolfgang sieht Merath grundsätzlich für künftiges Wachstum gut aufgestellt: „Die Firmen im Park mit den Geschäften von Evonik an der Spitze sind bei den Megatrends unserer Zeit wie Ressourceneffizienz, Gesundheit und Ernährung sowie der Globalisierung von Technologien international führend. Im Wettbewerb sind wir dank forschungsintensiver Produktion, Innovationskultur und effizienter Strukturen so positioniert, dass wir als Standortdienstleister sehr optimistisch in die Zukunft sehen.“

Loader-Icon